Eltrim Kable Sp. z o.o. | Producent przewodów elektrycznych

Facebook +48 23 697 03 00

Kabel und Leitungen für besondere Anwendungen

SYMBOLNORMANZAHL ADERNSPANNUNGADERDURCHMESSER [in mm2]
ELFLEX
600Yw-VRE
ELFLEX
600Y-V-RE
PN-HD 627
IEC 60502-1
7 ÷ 750,6/1kV1,5 ÷ 2,5

Anwendung

Signalübertragungskabel mit eindrahtigen Kupferleitern mit einer Isolierung auf PVC-Basis mit einem Außenmantel aus spezieller PVC-Mischung, für eine Nennspannung von 0,6/1kV. Das Kabel ist für industrielle Elektroniksysteme und Automatisierungs-, Steuerungs- und Kontrollsysteme, darunter zur Datenübertragung mittels analogen und digitalen Signalen sowie zur Spannungsversorgung vorgesehen. Der spezielle Kabelaufbau gewährleistet eine relativ hohe Flexibilität und sehr gute Datenübertragungsparameter. Die Leitungen eignen sich zur festen Installation im Innen- und Außenbereich von Gebäuden – in Elementen, die vor der Einwirkung der UV-Strahlung abschirmen und zur Verlegung direkt im Erdboden.

SYMBOLNORMANZAHL ADERNSPANNUNGADERDURCHMESSER [in mm2]
H00V-D
H00V3-D
PN-EN 61138116 ÷ 150

Anwendung

Leitungen mit mehrdrähtigen Kupferleitern mit erhöhter Biegefähigkeit Klasse 6 und transparenter PVC-Isolierung. Die Leitungen finden für ortsveränderliche Erdungs- und Kurzschließ-Einrichtungen Einsatz. Sie können im Freien und im Innenbereich innerhalb der Temperaturgrenzen H00V3-D -25°C ÷ 55°C und H00V-D -5°C ÷ 55°C eingesetzt werden.

SYMBOLNORMANZAHL ADERNSPANNUNGADERDURCHMESSER [in mm2]
H05VVH6-F
H07VVH6-F
PN-EN 502144÷12
4
5÷7
8÷12
300/500V
450/750V
450/750V
450/750V
1÷1,5
1,5÷16
1,5÷6
1,5÷2,5

Anwendung

Flache Aufzugssteuerleitungen mit Polyvinylchlorid-Isolierung und -mantel mit mehrdrähtigen Kupferleitern, Biegefähigkeit Klasse 5. Die Leitungen sind zur Spannungsversorgung und Steuerung in Aufzügen, Beförderungsanlagen, Winden, Aufzugswinden und anderen Hebezeugen vorgesehen.

SYMBOLNORMANZAHL ADERNSPANNUNGADERDURCHMESSER [in mm2]
SOLAR HXZN-ELT-10:201010,6/1kV1 ÷ 240

Anwendung

Einadrige Leitungen mit Mantel für Fotovoltaikanlagen mit halogenfreier, vernetzter Isolierung mit Außenmantel. Vorgesehen zur Verlegung von Fotovoltaikanlagen (Solarsystemen, Solarzellen) an Orten, die der Einwirkung der Witterungsbedingungen, darunter einer direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Eine Verlegung der Leitungen im Erdboden ist unzulässig.

SYMBOLNORMANZAHL ADERNSPANNUNGADERDURCHMESSER [in mm2]
ELTROX 120ZN-ELT-10:201010,6/1kV0,5 ÷ 240

Anwendung

Einadrige Leitungen mit Kupferadern Klasse 5 blank oder verzinkt und einer speziellen halogenfreien Isolierung, die eine zeitweise Erhöhung der Betriebstemperatur der Leitung auf 120°C erlaubt . Es handelt sich um eine spezielle Montageleitung mit sehr guten mechanischen und elektrischen Eigenschaften, mit hoher Beständigkeit gegen hohe und niedrige Temperaturen, Öle und Schmiermittel. Sie weisen eine geringe Toxizität auf. Halogenfreier Kunststoff mit geringer Rauchentwicklung im Brandfall. Die Leitungen finden bei der Ausführung von festen Installationen in elektrischen Anlagen Einsatz und sind speziell für die Anschlüsse von Motorwicklungen, Schaltschränken, Transformatoren, Steuerpulten, Sensoren, Ventilen in Industrieräumen und öffentlichen Innenräumen ausgelegt. Sie können im Freien und im Innenbereich innerhalb der Temperaturgrenzen von -25°C ÷ 110°C (vorübergehend bis zu 120°C) eingesetzt werden – Äquivalent H07Z-K mit besseren Betriebseigenschaften.

SYMBOLNORMANZAHL ADERNSPANNUNGADERDURCHMESSER [in mm2]
SINGLE 1000
SINGLE 1000-FL
SINGLE 1000-O
ZN-ELT-1810,6/1kV16 ÷ 150
SINGLE 1000-CY
SINGLE 1000-CY-FL
ZN-ELT-1810,6/1kV16 ÷ 150
SINGLE 1000-PUR
SINGLE 1000-PUR-FL
ZN-ELT-1810,6/1kV16 ÷ 150

Anwendung

Einadrige Leitungen mit mehrdrähtigen Kupferleitern der Klasse 5 (oder Klasse 6 -FL) auf Wunsch verzinnt mit Isolierung und einem Mantel aus speziellem PVC. Die Leitungen finden bei durchschnittlicher mechanischer Beanspruchung für flexible Verbindungen Einsatz, bei denen keine Zugkräfte auftreten. Am häufigsten eingesetzt in der Maschinenindustrie, in Fertigungsstraßen, Bändern, auch zum Bau von Windkraftanlagen, vorwiegend verlegt in trockenen, feuchten und nassen Räumen, aber auch im Außenbereich (bei fester Verlegung). Eignen sich nicht zur Verlegung im Erdboden. – O – ölbeständiger Außenmantel – CY – geschirmt mit Umwicklung aus verzinnten Kupferdrähten mit einer optischen Dichte von > 85%, – PUR – äußere Ummantelung aus Polyurethan mit erhöhter Abrieb- und Berstfestigkeit, mit hoher Beständigkeit gegen die Wirkung von Öl und Benzin, beständig gegen Baterien und UV-Strahlung.

Kontynuując przeglądanie strony wyrażasz zgodę na używanie przez nas plików cookies. Więcej informacji